ausgerichtet doppelhäuser esslingen

in einem wohnkontext mit geringer dichte, entstehen zwei gebäudestrukturen in hanglage mit
blick in das weitläufige tal. aus den zwei gebäudestrukturen ergeben sich sieben wohneinheiten; um die optimale ausrichtung und beschattung der apartments zu ermöglichen, hat jedes einzelne verschiedene flächen und formen. es wurden unterschiedliche öffnungen analysiert um die tageslichtmenge zu optimieren und zugleich die privatheit der einzelnen apartments zu garantieren.
die große grüne außenfläche ist ein ort der begegnung und eine verbindung von gemeinsamen strukturen. ein übernehmen, ein arbeiten mit dachstrukturen, ecken geformt aus vor und rücksprüngen und abständen zueinander. eine drehung der körper in unterschiedlichen richtungen ermöglichen freie blicke in die weite. die hanglage wir teil des projektes und fliest in sie hinein. die erker selbst werden zu terrassen, das hineingestülpte zu intimen plätzen.

doppelhäuser esslingen