über bozen hotel belvedere

die architektur bewegt sich in einer parallelität zu den natürlichen höhenschichten, nimmt deren bewegung, deren rundung, auf und wird zum teil der landschaft. das gebäude befindet sich auf einem felsigen höhenzug, öffnet sich mit seinen loggien richtung umgebung, und rhythmisiert die fassade mit vertikalen elementen. die materialität, beton, mit seinem rötlichen porphyr vom ort, nimmt den felsen auf und wird ein teil davon. die tangente in der bewegung geht in das grün der landschaft über, verlängert die fassade und potenziert dieselbe.die landschaft zieht sich über das dach und umgibt es, nimmt es ein.

hotel belvedere